Peruanisches Essen in München - Café, Cantinita und Feinkost bei Pajarillo Verde

Geschrieben von Ana Rosa Trelles.

Pisco de Oro hat sich nicht nur der Verbreitung von peruanischem Pisco verschrieben. Wir fördern ebenso die Verbreitung von peruanischer Kunst, Kultur und Küche. Heute stellen wir Ihnen das Pajarillo Verde in München vor.

Pisco Pajarillo Verde

Bild: Das Pajarillo Verde, Pestalozzistrasse 16, 80469 München

Zentral gelegen in München - ganz in der Nähe des Sendlinger Tors - hat sich seit kurzem das Pajarillo Verde angesiedelt. Café - Cantinita - Feinkost, so definiert Elena Dávila ihr Angebot.

Sie finden im Pajarillo Verde typische peruanische Speisen. Im Angebot sind sowohl kleine Snacks - auch für "to go" zwischendurch - als auch typische vollwertige Gerichte der peruanischen Küche, unter anderem „Bistec a lo Pobre“ (ein Steak mit Kochbanane, Spiegelei, Zwiebeln, Tomaten, Reis und Pommes) und „Juane de Arroz con Pollo“ (in Bananenblättern gedämpfter Reis mit Hähnchen, Ei und Oliven).

Und der typische Pisco Sour? Aber natürlich müssen Pisco Sour Fans auf den peruanischen Nationalcocktail nicht verzichten!

Pisco Pajarillo Verde 2

Bild: Ein typisch peruanisches Gericht im Pajarillo Verde mit dem typischen Erfrischungsgetränk Chicha Morrada

Ein gut sortierter Laden mit Produkten aus Südamerika ergänzt das Angebot. So finden Sie z.B. den typischen Aji Amarillo und peruanisches Bier der Marke Cusqueña.

Weitere Information - unter anderem auch die Öffnungszeiten - finden Sie auf der facebook-Seite Pajarillo Verde - Café, Cantinita und Feinkost aus Südamerika in München